Schlagwortarchiv für: Bibi Maaß

Juhu, am Donnerstag geht’s nach Hohenwestedt

Glücklich aus Nindorf zurück, steht der nächste Auftritt an:

Am Donnerstag, 29. Februar, dürfen wir wieder im schönen Landgasthof Hohenwestedt auftreten. Wir freuen uns auf einen vollen Saal (die Vorstellung ist nahezu ausverkauft) und gutgelaunte Mädels.

„Es geht um Alles!“ MÄDELSABEND

mit ‚Bibi & Ina‘ Landgasthaus Hohenwestedt,

Beginn Essen: 18 Uhr Show: 19 Uhr
Karten: 38 € inkl. Fingerfood-Buffet,
erhältlich im Landhaus Hohenwestedt
Reservierungen unter: 04871/763 753

http://www.landhaus-hohenwestedt.de

Bibi & Ina: lieber abends!!!!!

Foto: K. Jessen

Liebe Interessenten,

wir werden öfter von Landfrauenvereinen für ein Frauen-Frühstück angefragt.

Wir freuen uns zwar über jede Buchung, haben aber festgestellt, dass unsere Comedy abends besser ankommt. Darum haben wir entschieden, künftig nur noch abends aufzutreten – es heißt ja auch MÄDELSABEND!

Es grüßen Euch

Bibi & Ina

Wow! Das war ein Mega-Mädelsabend!

Bibi im Landhaus Hohenwestedt

Volle Hütte, der Saal hat getobt, und ich bin zur Bestform aufgelaufen!

Mein Publikum hat mich derart angespornt, dass ich jetzt noch ganz entkräftet bin. Egal, denn heute sitze ich zur Abwechslung mal selbst im Publikum – besuche die Comedy-Show meines Sohnes Hannes und seines Kumpels Lennart im Centralkomitee in Hamburg https://www.facebook.com/centralkomitee.

Vorher möchte ich mich aber noch ganz herzlich bei Romina vom Landhaus Hohenwestedt und ihren netten Team bedanken: Ihr seid die Wucht!

Am 5. Oktober 2023 komme ich wieder, dann mit meinem Programm „Ein Dreier – allein!“. Mädels, merkt Euch den Termin schon mal vor!

‚Bibi & Ina‘ unterwegs:

Foto: K. Jessen

Wer weiß, was uns im Herbst erwartet?

Wir nutzen darum den Sommer, unserer Leidenschaft, Frauen einen amüsanten Abend zu schenken, nachzugehen.

Eines ist in der Pandemie klar geworden:

Ausgelassen gemeinsam zu feiern und zu lachen, ist so wertvoll und befreiend.

Darum, Mädels, seid dabei, wenn wir bei Euch in Eurer Nähe auftreten.

Wir wünschen allen einen ausgelassenen Sommer!

Eure Bibi & Ina

Auftritt in der Kramer-Scheune war wirklich nice!

L. Raasch Foto

Welch ein toller Mädelsabend liegt hinter uns!

Wir konnten wieder einmal unser Publikum mit guter Laune anstecken.

Vielen Dank an alle, die gelacht und applaudiert haben, sowie an die Organisatoren und Helferinnen der ‚Kramer-Scheune‘ in Nortorf.

Eure Bibi & Ina

Theater Bühnenreif im Himmelreich!

Das war wieder grandios in der Heideblüte in Hambühren!

Bibi & Ina mit Roger

Wie ein Abend unter guten Freundinnen!

Ach, wir haben es so genossen, endlich wieder zusammen auf der Bühne stehen zu dürfen – endlich wieder in lachende Gesichter blicken und den Applaus hören.

Das Team der Heideblüte hat wieder sein Bestes gegeben und alles dafür getan, dass der Mädelsabend ein Erfolg wurde. Vielen Dank dafür.

Und Euch Mädels, die ihr dabei ward, ein herzliches Dankeschön für Eure Begeisterung, die ihr uns entgegengebracht habt.

Im nächsten Jahr kommen wir wieder, versprochen!

Eure Bibi & Ina

Freitag, 1. April: Theater „Bühnenreif“ in Quickborn!

Raus aus den vier Wänden – rein ins Theatervergnügen!

Hurtig, hurtig: Besorgt Euch Karten für die Aufführung unserer Theatergruppe Bühnenreif in Quickborn. Dort treten wir bereits am Freitag, 1. April mit unserer Komödie „Endstation Himmelreich“ auf.

Wir entführen Euch in das Therapiezentrum Himmelreich, wo der durchgeknallte Regisseur Falko von Fallersleben ein Theaterstück inszenieren will. Das birgt so seine Probleme, denn seine Darsteller haben alle so ihre Macken – wie im wahren Leben!

Die Aufführung in Quickborn beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr gemäß den aktuellen Corona-Regeln.

Karten: 10 €, erhältlich ab sofort bei der Buchhandlung Galensa in der Quickborner Klöngasse (ehemals Theophil).

Also, wir sehen uns

Eure Bühnenreifen

Mir blutet das Herz: Nindorf abgesagt!

Das Weihnachts-Quartett wollte Euch am 8. Dezember im Nindorfer Hof zum Lachen und zum Mitsingen animieren, wir wollten Euch lustige und besinnliche Momente schenken…

Wegen der aktuellen Corona-Lage haben leider viele abgesagt, weil sie verunsichert sind. Darum haben wir entschieden, die Aufführung auf das nächste Jahr zu verschieben.