„Zickenkrieg“ im Stadtpalais Celle

Foto: K. Jessen


MÄDELSABEND, Comedy nur für Frauen, im Stadtpalais Celle. Der Kartenvorverkauf hat zwar noch nicht begonnen, aber die VORFREUDE! Mädels, freut Euch schon mal mit uns!
Eure Bibi & Ina

Zusatzvorstellung „Theater Bühnenreif“ in Alveslohe


Wegen der großen Kartennachfrage wird die Theatergruppe „Bühnenreif“ aus Ellerau eine Zusatzvorstellung in Alveslohe geben. Schnell Karten reservieren – und zwar hier:

Zusatzvorstellung in Alveslohe: Freitag, 24. März 23

Foto: L. Twisselmann

Gute Nachricht für unsere Fans: Wegen der großen Kartennachfrage, werden wir, die Theatergruppe ‚Bühnenreif‘, in Alveslohe eine Zusatzvorstellung geben. Besorgt Euch schnell Karten, bevor sie alle weg sind!

Karten gibt es auch bei der Buchhandlung Galensa (ehemals Theophil) in Quickborn!

Tickets online hier:

Theater Bühnenreif – Morgen ist heute gestern – Kultur im Dorf Alveslohe e.V. (kid-alveslohe.de)

Eure „Bühnenreifen“

Bühnenreif: Es gibt nur noch Karten für Alveslohe

Wir sind ganz aus dem Häuschen:

Auch unsere Aufführung in Quickborn ist bereits AUSVERKAUFT!!

Ihr habt allerdings eine letzte Chance, uns und unser Stück „Hilfe, die Camper sind los!“ live und in Farbe zu erleben – und zwar, wenn Ihr Euch Tickets für unser Gastspiel in Alveslohe besorgt. Dort treten wir am Samstag, 25. März, auf Einladung von KiD Alveslohe im Bürgerhaus auf.

Karten für 12 € (ermäßigt 10 €) könnt ihr Online ordern – und zwar hier:

https://www.kid-alveslohe.de/sa-25-m%C3%A4rz-2023/

Eure „Bühnenreifen“

„Zickenkrieg“ am Weltfrauentag in Goldenstedt

Foto: K. Jessen

Der Kulturkreis ‚KULTURerLEBEN‘ aus Goldenstedt im Landkreis Vechta hat uns eingeladen, am 8. März, dem Weltfrauentag, im örtlichen Bürgersaal aufzutreten.

Karten zum Preis von 19 € sind ab sofort erhältlich. Sie können per Mail reserviert werden unter: meyer@goldenstedt.de

Der Abend beginnt um 19.30 Uhr mit einem Begrüßungssekt, Einlass ab 18.30 Uhr.

„Zickenkrieg“ am Weltfrauentag in Goldenstedt – AUSVERKAUFT!

Foto: K. Jessen

Der Comedy-Abend ist bereits ausverkauft. Am Weltfrauentag treten wir auf Einladung des Kulturkreises ‚KULTURerLEBEN‘ in Goldenstedt (Landkreis Vechta) mit „Zickenkrieg“ auf. Wir liefern uns einen urkomischen Schlagabtausch und lästern über die Macken von uns Frauen, über „Conny-Controletti“, die Miese-Petra“ und „Gerüchte-Gerda“. Ein Abend mit Humor und Selbst-Ironie. Er findet im Bürgersaal des Rathauses an der Hauptstraße statt. Beginn: 19.30 Uhr, Karten: 19 €. Reservierungen per Mail unter: meyer@goldenstedt.de

„Ein Dreier – allein!“ in Bremervörde

Foto: K. Jessen

Am Freitag, 10. März 2023, geht es nach Bremervörde.

Auf Einladung des Kultur- und Heimatvereins trete ich im Kornspeicher Nieder Ochtenhausen, Mühlheimer Str. 11, auf.

Mädels, holt Euch jetzt Karten!

Karten im Vorverkauf: 15 €, Abendkasse: 17€     Beginn: 20 Uhr

 Ticket-Verkauf bei Birgit Martins, Telefon:

0172 – 4507784 oder

Mail: Birgit-Martins@t-online.de

„Zickenkrieg“ mit Bibi & Ina in Uetze bei Sven

Zickenkrieg, Foto: K. Jessen


Das verrückte Comedy-Duo „Bibi & Ina“ liefert sich einen urkomischen Schlagabtausch. Unter dem Motto „Zickenkrieg“ nehmen die beiden weibliche Macken auf’s Korn, lästern über „Conny-Controletti“, die „Miese-Petra“ sowie „Gerüchte-Gerda“ und verschonen sich dabei gegenseitig nicht.
Ein Programm für Frauen mit Humor und Selbstironie – Männer müssen draußen bleiben.
Samstag, 29. April 2023
Gasthaus „Zur Post“, Lahkamp 8 · 31311 Uetze
Tickets: 29 € pro Frau
Einlass und Zeit zum Vorglühen: 18 bis 19.45 Uhr
Show-Beginn zirka 20 Uhr
Reservierungen: mail@zur-post-schwueblingsen.de, 05175-95 69 831

2023 kommt in Sicht!

Mit den Aufführungen unser Theatergruppe Bühnenreif startet das neue Jahr. Premiere feiern wir am 27. Januar in Ellerau (siehe Termine).

Anschließend geht es Schlag auf Schlag: MÄDELSABENDE in Hohenwestedt, Schlotfeld, Ahlerstedt, Hambühren und Uetze.

Guckt einfach unter „TERMINE“ und besorgt Euch Karten!

Auftritt bei den Landfrauen Hambergen

Bibi & Ina präsentieren ihr Programm „Zickenkrieg!“

Zickenkrieg, Foto: K. Jessen