Theater Bühnenreif zögert noch mit dem Vorverkauf

Liebe Freunde des Theaters „Bühnenreif“ Ellerau:

Mich erreichen immer wieder Kartennachfragen für unsere Aufführungen des neuen Stücks „Endstation Himmelreich“. Unsere Fans freuen sich schon auf ein Wiedersehen – und wir natürlich auch.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben wir bisher weder Plakate geklebt noch Karten in den Vorverkauf gegeben. Wir warten die weitere Entwicklung ab, um nicht in die Situation zu geraten, Karten zurückerstatten zu müssen.

Mit viel Elan proben wir dennoch fleißig weiter und hoffen, dass uns Corona Anfang des neuen Jahres nicht wieder einen Strich durch die Rechnung machen wird.

Hier schon mal alle geplanten Aufführungen 2022:

21. Januar 2022, Premiere in Ellerau, Grundschule

22. Januar, zweite Aufführung in Ellerau

4. Februar, Quickborn, Artur-Grenz-Saal

5. Februar, Quickborn, Artur-Grenz-Saal

12. Februar 2022, Aufführung in Tornesch, Pomm 91

25. März, Aufführung in Alveslohe, Bürgerhaus

26. März, 2. Aufführung Alveslohe, Bürgerhaus

Stader Zusatzvorstellung muss ausfallen

Das Virus macht uns den nächsten Strich durch die Rechnung:

Auch unsere geplante Zusatzvorstellung in Stade am 12. Dezember im Hotel Vier-Linden müssen wir schweren Herzens absagen. Leider machen solche öffentlichen Veranstaltungen derzeit keinen Sinn. Die Menschen sind sehr verunsichert, geben ihre Karten zurück und bleiben lieber zu Hause. Ist ja auch angesichts der Lage durchaus vernünftig.

Ach Mädels, bleibt uns bitte trotzdem treu – es kommen ja hoffentlich wieder bessere Zeiten.

Eure Bibi & Ina

Mir blutet das Herz: Nindorf abgesagt!

Das Weihnachts-Quartett wollte Euch am 8. Dezember im Nindorfer Hof zum Lachen und zum Mitsingen animieren, wir wollten Euch lustige und besinnliche Momente schenken…

Wegen der aktuellen Corona-Lage haben leider viele abgesagt, weil sie verunsichert sind. Darum haben wir entschieden, die Aufführung auf das nächste Jahr zu verschieben.