Ihr wollt mich buchen?

Theater, Kultur-Vereine, Gasthäuser und Vereine können mich allein oder im Doppelpack als „Bibi & Ina“ buchen.

Auf  Vereinsabenden trete ich (wir) zu einem Festpreis plus Fahrtkosten auf. Das Programm dauert gut eine Stunde: 2 x 35 Minuten mit einer Pause zwischendurch. PREIS auf Nachfrage per Mail über „Kontakte„.

Gasthöfe mit Saal, Theater und Kulturhäuser  können mich (uns) für öffentliche „Mädelsabende“ buchen. Wir verlangen in diesem Fall keinen Festpreis, sondern pro verkaufter Karte einen festgelegten Anteil. Damit teilen wir uns das Risiko. Manche Veranstalter befürchten, den Saal nicht zu füllen, weil nur Frauen zugelassen sind. Diesen Vorbehalt kann ich ganz einfach ausräumen: Denn die Frauen kommen ja nicht allein, sie sagen ihren Freundinnen Bescheid und genießen den Abend in kleinen und größeren Gruppen. Das Konzept ist bisher immer aufgegangen – die Säle waren immer rappelvoll!

Übrigens: Die Pressearbeit übernehme ich für öffentliche Mädelsabende als gelernte Journalistin gern selbst. Auch Druckvorlagen für Flyer und Plakate kann ich zur Verfügung stellen.

Also – worauf wartet ihr? Bucht bei mir einen Mädelsabend, indem ihr hier klickt und mir eine Mail schreibt.

Und noch was: Ich werde immer wieder gefragt, ob ich auch auf Familienfeiern (runde Geburtstage oder Hochzeitsjubiläen) auftrete. Dazu sei hier kurz bemerkt: Das mache ich nicht mehr. Meine Erfahrung hat mich gelehrt, mein Programm passt nicht in einen privaten Rahmen. Die Gäste erwarten bei solchen Anlässen etwas Persönliches. Denkt Euch also lieber selber etwas aus, wenn ihr Euren Lieben eine Freude machen wollt.