Schlagwortarchiv für: Theater Bühnenreif

Letztmalig Theater Bühnenreif: „Endstation Himmelreich“

Liebe Fans der Ellerauer Theatergruppe „Bühnenreif“

Heute und morgen treten wir letztmalig mit unserem Stück „Endstation Himmelreich“ auf – und zwar zu Hause in Ellerau, Grundschule, Dorfstraße 51.

Für Samstag gibt es noch einige Restkarten an der Abendkasse. Preis: 10€, Beginn: 19.30 Uhr.

https://www.youtube.com/watch?v=fy7tzpOCJ2U&t=24s

Theater Bühnenreif im Himmelreich!

‚Bühnenreif‘: Es gibt noch Karten für Samstag in Tornesch

Es geht nach Tornesch!

Unsere durchgeknallte Truppe fiebert dem nächsten Auftritt entgegen. Das dürft ihr nicht verpassen. Letzte Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Unser neues Stück spielt im Therapiezentrum ‚Himmelreich‘, dort versucht der völlig überdrehte Regisseur Falko von Fallersleben, ein Theaterstück zu inszenieren. Das birgt so allerlei Probleme, denn seine Darsteller haben alle so ihre Macken – genau wie im richtigen Leben.

Euch erwartet eine urkomische Komödie mit Witz und Hintersinn.

Morgen Auftritt bei den Landfrauen Wanna, Sonntag Hauptprobe

Morgen startet das Comedy-Duo ‚Bibi & Ina‘ zu einem Auftritt im Torfwerk Falkenberg nach Wanna. Wieder mal eine Elbquerung an einem Freitag – Fahrzeit ungewiss…

Wir freuen uns auf hoffentlich gut gelaunte Landfrauen, die mit uns das Leben feiern wollen. Endlich ein Abend ohne traurige TV-Nachrichten und einfach mal abschalten.

Am Sonntag steht dann die Hauptprobe mit Theater „Bühnenreif“ an. Das wird anstrengend – hoffentlich klappt alles.

Am 25. März feiern wir ja Premiere und Welturaufführung unseres Stücks „Endstation Himmelreich“ in Alveslohe. Es gibt übrigen noch Karten hier: https://www.kid-alveslohe.de/

Freitag, 1. April: Theater „Bühnenreif“ in Quickborn!

Raus aus den vier Wänden – rein ins Theatervergnügen!

Hurtig, hurtig: Besorgt Euch Karten für die Aufführung unserer Theatergruppe Bühnenreif in Quickborn. Dort treten wir bereits am Freitag, 1. April mit unserer Komödie „Endstation Himmelreich“ auf.

Wir entführen Euch in das Therapiezentrum Himmelreich, wo der durchgeknallte Regisseur Falko von Fallersleben ein Theaterstück inszenieren will. Das birgt so seine Probleme, denn seine Darsteller haben alle so ihre Macken – wie im wahren Leben!

Die Aufführung in Quickborn beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr gemäß den aktuellen Corona-Regeln.

Karten: 10 €, erhältlich ab sofort bei der Buchhandlung Galensa in der Quickborner Klöngasse (ehemals Theophil).

Also, wir sehen uns

Eure Bühnenreifen

ACHTUNG: Ab sofort gibt es Karten für „Bühnenreif“ in Ellerau

"Endstation Himmelreich" am 29. und 30. April in Ellerau
„Endstation Himmelreich“ am 25. und 26. März in Alveslohe,
am 29. und 30. April in Ellerau.

Hallo Fans und Freunde,

wir vom Theater „Bühnenreif“ haben erneut Startaufstellung genommen und hoffen, nach all den Verschiebungen jetzt endlich ins Rennen gehen zu dürfen.

Ihr könnt dabei sein: Am 25. und 26. März in Alveslohe,

am 23. April in Tornesch

und am 29. sowie 30. April in Ellerau

Karten für die Ellerau-Aufführungen sind ab sofort bei Elektro Bollmann, Steindamm 1 in Ellerau erhältlich. Preis: 10 €

Tickets für Alveslohe könnt ihr ab sofort online hier reservieren: https://www.kid-alveslohe.de/ oder telefonisch unter: 04193 950 317

Wer in Tornesch dabei sein möchte, erhält Tickets demnächst hier https://toall.de/

Wir freuen uns auf euch, euren Applaus und viele lachende Gesichter!

Aufführungen „Bühnenreif“ verschieben wir

Liebe Fans und Freunde der Theatergruppe Bühnenreif,

Unsere geplanten Aufführungen in Ellerau und in Quickborn haben wir abgesagt – Omikron sei Dank.

Aber selbstverständlich geben wir nicht auf, sondern haben bereits Nachholtermine ins Auge gefasst. Wir planen, in Ellerau am 29. und 30. April aufzutreten. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Unsere Gastspiele in Alveslohe hoffen wir, zum geplanten Termin am 25. und 26. März über die Bühne bringen zu dürfen. Außerdem ist eine Aufführung am Samstag, 23. April, in Tornesch in Planung.

Bitte bleibt uns treu. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Eure Bibi Maaß

Theater Bühnenreif biegt auf die Ziellinie ein

Unser Plakat

Nach intensiven Proben in Hohwacht sind wir mit unserer Theatergruppe Bühnenreif auf die Ziellinie eingebogen.

Es liegt zwar jetzt noch eine lange Strecke vor uns, wir sind aber endlich auf dem richtigen Weg.

Unser neues, selbstgeschriebenes Stück heißt „Endstation Himmelreich“:

In Therapie-Zentrum ‚Himmelreich‘ der Frau Dr. Nüssen-Sötenfuß, sind die Patienten außer Rand und Band. Sie sollen unter der Regie des völlig überdrehten Regisseurs Falko von Fallersleben ein Theaterstück einstudieren. Das entpuppt sich als äußerst schwieriges Unterfangen, denn jeder Mitspieler hat so seine eigene Macke – angefangen bei Mathilda, die ständig mit ihrem unsichtbaren Partner spricht, über die Nymphomanin Lolita, die hochgradig erotisiert ist, bis hin zum autistischen Herrn Achternbusch. An der abgehalfterte Schauspiel-Diva Elvira Eden droht das Projekt schließlich zu Scheitern, denn sie versucht, alles an sich zu reißen – also alles wie im wahren Leben…

Das Stück ist zudem eine Parabel auf die Corona-Zeit.

Seite 1 im Quickborner Tageblatt

Quickborner Tageblatt von Nadine Stritzke

Wir haben es auf die Seite 1 im Tageblatt geschafft!

Die Welt ist ein Irrenhaus

Witzig und vor allem turbulent ging es bei „Morgen ist heute gestern“ zu. War das Bühnenbild bewusst reduziert gehalten, so sorgten prägnante Seitenhiebe über Fortschritt und Digitalisierung sowie eine hochmotivierte Schauspieltruppe für reichlich Abwechslung. Sie widmete sich den Absurditäten der Gegenwart, humoresk verpackt.

Die „nordische Wucht“!

Die Theatergruppe „Bühnenreif“ meldet sich zurück von ihrer „Klassenfahrt“ nach Potsdam und Berlin!
Alle außer Rand und Band – oder wie unsere Schauspiel-Lehrerin es so treffend formulierte: „Die nordische Wucht!“ Kultur, ein Workshop und intensives Team-Bilding standen auf dem Programm. Wieder zu Hause, müssen wir unseren Lach-Muskelkater auskurieren und die Erlebnisse erstmal verarbeiten. Jedenfalls können sich alle Fans unserer verrückten Truppe schon mal freuen, denn wir sind mit vielen frischen Ideen und als eingeschworenes Team zurückgekehrt.
He, wer friert uns diese Momente ein???