Beiträge

Mini-Tournee nach Tarp und Mildstedt

Zurück aus TARP und MILDSTEDT!
Sie war sooo schön, unsere Mini-Tournee mit dem Weihnachtsprogramm. Im Haus an der Treene in Tarp hatten wir wieder ein fröhliches und aufmerksames Publikum, dazu die nettesten Gastgeber! Es war so beglückend, auf der Bühne zu spüren, wie sehr die Menschen im Saal uns emotional gefolgt sind: Mal wurde ausgelassen gelacht, dann wieder geschmunzelt und schließlich konnten wir Euch mit unserer Poesie fesseln. Das war ein unbeschreibliches Gefühl. Schön, dass ihr dabei ward!

Am Tag darauf durften wir im Kirchspielskrug in Mildstedt auftreten. Es wurde ein magischer Abend.  Zwischen uns und dem Publikum entstand eine ganz besondere Verbindung. Wir konnten jeden Satz, jede Mimik genießen, weil wir das Feedback gespürt haben.
Befördert wurde diese Magie durch die schöne Atmosphäre im Krichspielskrug, den netten Service und nicht zuletzt durch das sensationelle Drei-Gänge-Menü von Timo. Wir sagen Euch allen: Vielen Dank!
Eure Bibi & Ina

Das war SPITZE in Mildstedt!

NACHLESE zu unserem grandiosen MÄDELSABEND im Kirchspielskrug in Mildstedt: Das war doch wieder einsame Spitze. Unser Publikum hat sich amüsiert und wir auf der Bühne mit ihm. Spitze war aber vor allem das Team vom Kirchspielskrug. Nicht nur der Service und das Essen, nein! Das Besondere sind die einzigartigen Gastgeberqualitäten, diese ehrliche Freundlichkeit! So etwas erlebt man nicht überall. Darum geht ein ganz lieber Gruß an Timo, Inge und das ganze Team!

Übrigens: Am 7. Dezember kehren Bibi & Ina in den Kirchspielskrug zurück. Mit unserem ironischen Weihnachtsprogramm „Schräge Bescherung“ bereiten wir erfrischend unbesinnlich auf die Festtage vor und Timo verwöhnt Eure Gaumen mit einem Drei-Gänge-Menü. Also, nichts wie hin!

https://www.kirchspielskrug-mildstedt.de/

MÄDELSABEND in Mildstedt am 11. April

Could ist be better? Ne, besser geht’s wirklich nicht.

Der gestrige Mädelsabend in Mildstedt war die Krönung! Die Stimmung im Saal brodelte, die Mädels haben sich ausgeschüttet vor Lachen und sind – nach zwei Zugaben – ganz glücklich mit einem Lächeln im Gesicht nach Haus gegangen.
Ich bin sicher, sowohl ich, als auch meine Gastgeber vom Kirchspielskrug, haben viele Fans dazugewonnen. Es war einfach rundum gelungen. Ich bedanke mich nochmals ausdrücklich bei Gastwirt Timo, seiner patenten rechten Hand Inge und dem ganzen Team für die tolle Ausrichtung.

ÜBRIGENS: Am Donnerstag, 20. September, kehren Ina und ich nach Mildstedt mit unserem Programm  „Zickenkrieg“ zurück. Hoffe, ihr kommt alle wieder. Bibi & Ina freuen sich schon drauf! http://www.kirchspielskrug-mildstedt.de/