Schlagwortarchiv für: Mädeslabend

Grandioser Sieg beim Heimspiel!

Welch ein furioser Mädelsabend in unserer Heimatstadt Quickborn! Da hat sich das mörderische Lampenfieber aber mal gelohnt 🥵.Dieser nervenaufreibende Moment, kurz bevor es auf die Bühne geht… und dann Euer begeisterter Empfang… Plötzlich war alles so leicht, mal abgesehen von dem Wort: „Besserwisser-Betty“. Ina und ich haben jede Minute auf der Bühne genossen.

Ihr ward ein sensationelles Publikum! Ich bekomme immer noch weiche Knie bei dem Gedanken, dass sich 300 Frauen aus Quickborn und Umgebung auf den Weg gemacht haben, uns zu sehen, um uns dann so zu feiern! Wir danken Euch allen und der Stadt Quickborn, die das möglich gemacht hat. Ein Gruß geht auch an unseren Techniker Arne und an Jens Reese, der uns gefilmt hat. Bis demnächst, Eure Bibi & Ina

Das war mega in Hohenwestedt!

Ich glaube ich habe auf meinem Mädelsabend am 21. Mai in Hohenwestedt mehr als nur eine Handvoll neuer Fans gewonnen! Ihr Mädels ward aber auch echt begeisterungsfähig. Schreibt mir gern, wie es Euch gefallen hat.
Ein großes Lob und Dankeschön geht an Neele Kulas und das Team vom Landhaus: Ihr habt den Abend toll organisiert und lecker war es ja wohl auch – wie ich gehört habe.
Vielleicht sehen wir uns alle wieder im Februar 2020, dann komme ich bestimmt mit Ina und unserem „Zickenkrieg“ zurück nach Hohenwestedt.
Bis denne, Eure Bibi

Bornhöved: Mädelsabend der Extra-Klasse!

Gestern (10.Mai) in der Alten Schmiede in Bornhöved: Welch eine ausgelassene Stimmung unter den humorvollen Mädels! Der Abend geriet zu einem lustigen Austausch zwischen mir und meinem tollen Publikum. Wir alle konnten gar nicht genug bekommen, und ich habe darum zeitlich um viele Minuten überzogen. Die in der Kälte wartenden Männer, mussten lange frieren, bevor der Schluss-Applaus abebbte. Mnesch Mädels, das war echt klasse.

Ein ganz lieber Dank geht an die Organisatoren – allen voran Hans-Peter Küchenmeister – und an die ehrenamtlichen Helferinnen. Ich komme gern wieder nach Bornhöved.

Eure Bibi Maaß

CUXHAVEN: Besser geht’s wirklich nicht!

Bibi & Ina: „Zickenkrieg!“

Das ist jetzt nicht übertrieben!
Am 27. April durften wir, das Comedy-Duo „Bibi & Ina“, auf der schnuckligen Kleinkunstbühne Cuxhaven auftreten.
Fazit: bombastisch, fantastisch, genialistisch!
Unsere Gastgeber Marina und Ralf erhalten für die Organisation und Gastfreundschaft 10 von 10 Punkten.
Und das Publikum stand ihnen in nichts nach.
Wenn wir uns ein Publikum schnitzen könnten, dann genau solch eines, wie die fröhlichen Cuxhavenerinnen dieses Abends! Auf dem Rückweg hatten Ina und ich noch Gänsehaut und haben von der Stimmung geschwärmt. Jede unserer Anspielungen ist bei Euch so angekommen, wie sie gemeint war – ein Publikum, das auch zwischen den Zeilen „lesen“ und lachen konnte.
Einfach bombastisch!
Lieben Dank an alle, die dabei waren.

Eure Bibi & Ina

Bei BERND – das war klasse!

Foto: Heinke Ballin

Mensch Mädels, war das gestern ein toller Abend mit Euch in Nindorf. Ein regelrechter Lach-Rausch, der mir entgegen schlug. Ich bin noch ganz euphorisiert. Freue mich schon auf meinen nächsten Auftritt bei Bernd, dem tollen Gastwirt aus Dithmarschen. Ja, Bernd, der macht das schon.
Übrigens, auch der dritte Mädelsabend im Nindorfer Hof ist bereits ausverkauft – aber ich komme am Dienstag, 24. September mit meiner Freundin Ina und dem Programm „Zickenkrieg“ zurück zu Bernd.
Wir sehen uns dann hoffentlich wieder, Eure Bibi Maaß

Die Mädels haben im KinoCenter RD Tränen gelacht!

Der Duft von Popcorn waberte durch den Saal, als ich gestern (10.2.2019) durch die Reihen des KinoCenter Rendsburg auf die Bühne tanzte. 180 Plätze mit gutgelaunten Frauen besetzt, die sich im Laufe des „Mädelsabends“ bald nicht mehr einkriegen konnten vor Lachen. Mensch, war das ein Spaß!

Nach solch einem Abend, weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe, als ich meinen Job an den Nagel hängte und „Künstlerin“ wurde. Nicht nur wegen des Applaus, sondern auch, weil ich so viele nette Menschen treffe und gute Laune verbreiten darf, war das die beste Entscheidung!

Wie schön, dass ich Nicole und Detlef Claussen vom Kino-Center kennenlernen durfte. Sie führen mit Herzblut das KinoCenter und sind einfach die Wucht! Ich danke Euch allen für einen außergewöhnlichen Abend, Eure Bibi

https://www.kinocenter-rendsburg.de/programm

 

Gänsehaut-Abend in Salzhausen

Beim nicht enden wollenden Schluss-Applaus gestern Abend in Salzhausen hatte ich am ganzen Körper Gänsehaut. Mensch Mädels, ihr ward einfach ein tolles Publikum! Es wurde sooo viel gelacht, geklatscht und sich amüsiert. Genau so soll ein Mädelsabend sein.  Ich sende einen ganz lieben Dank an das Team von Rüter’s Hotel & Restaurant.

Wenn ihr, die dabei ward, es weitersagen wollt: Am 30. Oktober bin ich nochmals in der Nordheide, und zwar in der Alten Sägerei in Jesteburg.

Und am 15. Dezember mit Ina wieder im Rüter’s mit unserem Programm „Schräge Bescherung!“Wir sehen uns…

Eure Bibi Maaß

Ein heißer Ritt in Wischhafen!

Unser „ZICKENKRIEG“ in Wischhafen!
Das war ein Spaß mit Euch Mädels im Gasthaus Heiko Sieb – aber auch schweißtreibend! Ihr ward ein tolles Publikum, der Service hat prima geklappt und die Stimmung war trotz der Hitze ausgelassen. Ina und ich haben uns auf der Bühne jedenfalls sehr wohl gefühlt. Anschließend sind wir ja ziemlich schnell abgehauen, um noch die letzte Fähre zu kriegen – und das hat geklappt. Wir grüßen alle Hundebesitzerinnen, alle Frauen, deren Männer an Wahrnehmungsstörungen leiden, und alle Controlettis! Bis bald, Bibi & Ina

Welch ein Spektakel in Wöhrden…


Die Dithmarscherinnen außer Rand und Band, ein Selfie mit Fans auf dem Klo und ganz viel Lob für meinen „1A-Auftritt“ (Zitat einer Zuschauerin), das ist die tolle Bilanz eines Mädelsabend-Krachers im Landgasthof Oldenwöhrden am 27. April. Ich habe mich auf der Bühne mal wieder total verausgabt – aber es hat sich gelohnt! Ein ganz lieber Dank geht an das vielbeschäftigte Team des „Oldenwöhrden“, ihr habt das toll gemacht!
Am 17. September sehen wir uns hoffentlich alle wieder zum nächsten Mädelsabend in Wöhrden dann mit Bibi & Ina und unserem „Zickenkrieg“!
Also, bis dann
Eure Bibi

Willkommen 2018!

Wie eine Silvester-Rakete starte ich ins neue Jahr. Und das Tolle: auch der Vorverkauf für meine Auftritte geht ab, wie eine Rakete. Im „Haus an der Treene“ in Tarp stehen die Telefone nicht still. Mädels, die am 1. Februar dabei sein möchten, wenn ich dort auf der Bühne stehe, müssen sich also sputen.

Ich habe neulich das Haus an der Treene besucht und bin begeistert. So nette Gastgeber! Das wird ein fantastischer MÄDELSABEND“!

Am 9. Februar geht es für mich dann weiter nach Sehestedt am Nord-Ostsee-Kanal und am 1. März nach Tangstedt in die „Alte Rader Schule“. Der Vorverkauf läuft. Infos findet Ihr unter „TERMINE“.