Beiträge

Meine Auftritte in ERFDE und TORNESCH…

Bombastisch, fantastisch genialistisch 😍!

Das war ein furioser Abschluss meiner „Botox-Auftritte“ in diesem Jahr. In ERFDE haben 100 gut gelaunte Mädels den Saal mit Lachen erfüllt, und in TORNESCH dann – einfach unbeschreiblich geile Stimmung: 200 Frauen außer Rand und Band. Der Abend in Erfde endete mit Füße-Trampeln und der Tornescher mit Standing-Ovations: Adrenalin pur. Auf der Rückfahrt hab ich „Highway to Hell“ auf volle Lautstärke gedreht und es liefen mir Schauer des Glücks über den Rücken.
Morgen geht es mit den Proben zu unserem Weihnachtsprogramm „Schräge Bescherung!“ weiter. Die Texte müssen in den Kopf, wir müssen die Abläufe und Kostümwechsel einstudieren. In Erfde sind wir am 13. Dezember mit unserem erfrischend unbesinnlichen Weihnachtsprogramm zu Gast und in der „Alten Rader Schule“ in Tangstedt am Sonntag, 9. Dezember. Dann dürfen ausnahmeweise auch die Männer mit.
Bis dahin, Mädels, verliert Euren Humor nicht!
Eure Bibi Maaß

Standing-Ovations in Erfde

Das war ein GÄNSEHAUT-AUFTRITT in Erfde,
Zum Schluss stand ich glücklich und entkräftet auf der Bühne, der Applaus brandete auf und nach und nach standen alle Mädels auf. Diese Standing -Ovations haben so viel Zuneigung, Freude und wahre Verbundenheit bis zu mir auf die Bühne transportiert… Ich bekomme jetzt noch Gänsehaut, wenn ich daran denke. Mädels, ihr ward ein ganz besonders Publikum! Vielen Dank!


Übrigens: Am 23. November komme ich zurück nach Erfde und gebe nochmals mein Programm „Botox ist auch keine Lösung!“, und am 13. Dezember trete ich mit Ina und unserem Weihnachtsprogramm „Schräge Bescherung“ dort auf. WEITERSAGEN!