„Krach im stillen Örtchen“ – furiose letzte Vorstellung!

Der letzte Vorhang fiel am 17. Februar in Alveslohe!

Meine „Bühnenreifen“ haben nochmal alles gegeben, und unser Publikum war aus dem Häuschen. Das war ein grandioser Abschluss unserer einjährigen Arbeit. Und ja, ich platze vor Stolz, dass mein Stück so gut angekommen ist. Unbeschreiblich ist das Gefühl, wenn Sätze, die in meinem Kopf entstanden sind, plötzlich auf der Bühne lebendig werden und Beifall auslösen. Lieben Dank an all meine Mitspieler und natürlich an unseren Alvesloher Gastgeber, den Verein Kultur im Dorf“. Wir kommen gern wieder!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.