Zwei Zugaben im statt-Theater NMS!

Gestern Abend in Neumünster. Vor dem Auftritt war ich wieder mörder aufgeregt und hab noch schnell ein Selfie in der Garderobe gemacht. Dann ging es auf die Bühne. Und was soll ich sagen: „einfach bombastisch!“ Mädels, ihr ward ein geiles Publikum, brüllendes Gelächter! Am Schluss wolltet ihr mich ja gar nicht gehen lassen. Ich habe heute Morgen noch Adrenalin in den Adern. Ein ganz lieber Dank geht an die Crew vom statt-Theater und an den Mann, der, statt zu feudeln, lieber mit dem Hund geht – Jens! Wer dabei war, schreibe mir doch gern eine Mail, wie es gefallen hat. Und dann bis zum nächsten Mal!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.