Entkräftet aber glücklich zurück aus Wöhrden!

Gelassenheit? – von wegen!
Die technischen Probleme vor unserem gestrigen Auftritt in Wöhrden haben Ina und mir den letzten Nerv geraubt. Wir hatten nicht den richtigen Stecker dabei und mussten Euch darum mit unseren kräftigen Stimmen beschallen. Eurer Applaus und die vielen Lacher waren die beste Entschädigung dafür. Ihr ward ein fantastisches Publikum! Bibi & Ina sagen „danke!“ an alle Dithmarscherinnen, die dabei waren. Ein großes Dankeschön geht auch an Elsbe und ihr tolles Team!

Am Donnerstag, 20. September packen wir wieder unsere Sachen, dann geht’s mit „Zickenkrieg“ nach Mildstedt. Der Saal ist ja schon ausverkauft, herrlich!

Gruß aus Quickborn senden Bibi & Ina

Hindernis-Rennen zu den Landfrauen St. Michaelisdonn

Die Fahrt gestern nach St. Michaelisdonn zu meinem Auftritt dort, war ein echtes Abenteuer. Autobahn gesperrt, Abfahrt Schafstedt dicht, Umleitung und Umleitung von der Umleitung – Diese Tour hatte es in sich. St.Michel scheint ja geradezu von der Außenwelt abgeschlossen zu sein. Aber meine Irrfahrt hat sich gelohnt, denn es wurde ein total netter Abend bei den Landfrauen. Viele haben Tränen gelacht. Schon in der Halbzeit war die stressige Anfahrt vergessen. Ich grüße alle, die dabei waren und sage Danke für den Applaus. Eure Bibi Maaß

Mädelsabend in Mildstedt AUSVERKAUFT!

Es ist nicht zu fassen: Unser Mädelsabend „Zickenkrieg“ am 20. September in Mildstedt ist schon ausverkauft! Schade für alle, die noch keine Karten besorgt haben, toll für alle, die eine haben. Das wird wieder MEGA! Bei meinem vergangenen Auftritt im Kirchspielskrug ging es ja hoch her, ich erinnere mich gern an den brodelnden Saal, an den Applaus und die ungehemmten Lacher. Der Sekt floss in Strömen, die Lach-Tränen auch. Also, Mädels, steckt Euch Taschentücher ein!

Wir sehen uns in Mildstedt, Eure Bibi & Ina